Möbel und Küchen auf zwei Etagen und

8.000 Quadratmetern Verkaufsfläche.

Das Möbelhaus Bödewig hat das Zertifikat „Seniorenfreundlicher Service“.

Barrierefrei: Gudrun Wolligandt (links) und Giesela Thöne sind nicht nur Stammgäste im Möbelhaus Bödewig, sondern auch erfreut, dass in der Ausstellung dank Fahrstuhl, großzügigen Laufwegen und vielen Rampen statt ausschließlich Stufen alles ohne Probleme erreichbar ist.

Vorbildliche Ausstellung: Bödewig-Geschäftsführer René Krause (links) und Hans-Georg Schmitt (Vorsitzender des Seniorenrates Mansfeld-Südharz) bei einem Rundgang in der neu gestalten „Traumwelt Schlafen“ im Untergeschoss, die auch viele Angebote für Senioren bereit hält.

Hans-Georg Schmitt, der Vorsitzende des Kreisseniorenrates Mansfeld-Südharz, besucht René Krause, den  Geschäftsführer der Möbel Bödewig GmbH in Edersleben.

 

Das Unternehmen hat das Zertifikat „Seniorenfreundlicher Service“. Der Kreisseniorenrat hat sich für das Zertifikat entschieden weil:

• ausreichender Parkplatz vorhanden ist

• Barrierefreiheit

• die selbstöffnende Eingangstür und

• der Fahrstuhl, den Besucher problemlos das Haus und

die Ausstellung erreichen lassen

• zusätzlich eine Behindertentoilette zur Verfügung steht

• das Fach-Personal  auf die besonderen Probleme älterer Kunden eingeht

 

Das vielfältige Angebot umfasst auch behinderten- und seniorengerechte Möbel, Betten, Küchen und Sessel mit Automatik. Kochen kann beschwerlich sein, muss es aber nicht. Im Küchenstudio kann eine Küche nach den persönlichen Wünschen so umgestaltet werden, dass das Geschirr in den oberen Schränken leichter erreichbar und die Arbeitsplatte der Körpergröße angepasst ist. Vor dem Herd kann man dann sitzen und die Beine unter die Herdplatte strecken. Der Backofen ist nicht unterhalb der Herdplatte, Kühlschrank und Geschirrspüler nicht so tief  installiert, dass nur mit Bücken die Geräte bedient werden können.  Die Geräte sollten auch sicher und leicht bedienbar sein. Dazu gehört eine gut lesbare und verständliche Bedienungsanleitung, Beschriftung, Beleuchtung, automatisches Abschalten und eine Fernbedienung. Das alles ist mit altersgerechten Möbeln und Küchen von Möbel Bödewig in Edersleben problemlos möglich. Ebenso selbstverständlich sind kompetente Beratung und Hinweise zu seniorenfreundlichen Möbeln in der „Bödewig Rundschau“ sowie die Hilfe und Unterstützung von Vereinen und Selbsthilfegruppen in der Region. (hgs)

 

Edersleben, März 2015

 

Kontakt-Informationen:

Öffnungszeiten:

Information:

Rechtliches:

Telefon: 0 34 64 / 54 31-0

Email:  info@boedewig.de

Anschrift:

Im Voigtstedter Feld 10

06528 Edersleben

• Montag - Freitag:  9.30 Uhr - 19.00 Uhr

• Samstag: 9.00 Uhr - 15.00 Uhr

• Sonntag & Feiertag: geschlossen

© Möbel Bödewig GmbH 2017